Conversion Optimierung mit ANALYZE (von ConversionBoosting)8 min Lesezeit

Michaela Linhart Leave a Comment

Heute möchte ich dir ein weiteres Werkzeug meiner Performance Marketing Tool-Palette vorstellen: ANALYZE. ANALYZE ist ein Optimierungs-Tool, dass dir konkrete Optimierungspotentiale für deine Website vorschlägt. Diese kannst du direkt umsetzen oder als Grundlage für A/B Tests nutzen. Lies hier, warum auch du ANALYZE brauchst.

Warum ANALYZE?

Webanalyse ist großartig – keine Frage.

Manchmal vergraben sich aber hoch motivierte Analysten in Zahlen- und Datenberge und vergessen dabei worum es wirklich geht:

  • Der Website Optimierung.
  • Der Lead Gewinnung.
  • Der Verwandlung von Besucher in tatsächliche Kunden.
  • Schlussendlich: Der Umsatz Generierung.

Umfassende Analysen sind die Grundlage für erfolgreiche Conversion Optimierung: Durch Analysen können Schwachstellen auf der Website identifiziert werden. Mithilfe verschiedener Tests wie beispielsweise Usability Tests, Experten Reviews oder A/B Tests können diese Schwachstellen aus dem Weg geräumt werden.

Webanalyse und Conversion Optimierung spielen also ganz stark zusammen, wie du auch in der folgenden Grafik siehst:

Webanalyse und Conversion Optimierung

Screenshot: Webanalyse und Conversion Optimierung

Mit ANALYZE bietet ConversionBoosting ein Werkzeug zur Conversion Optimierung an: Ein Tool, das automatisch Schwachstellen auf der Website erkennt und konkrete Optimierungsvorschläge liefert – auf Basis tausender validierter Heuristiken und langjähriger Experten-Erfahrung.

ANALYZE von Conversionboosting

Screenshot: ANALYZE von ConversionNoosting

Mein Fazit: Das Tool ist großartig!

ANALYZE ist mittlerweile ein wichtiger Bestandteil meiner Performance-Marketing Tool Palette.

Deswegen möchte ich es dir jetzt im Detail vorstellen:

So funktioniert ANALYZE

Rufe ANALYZE unter www.conversionboosting.com auf und registriere deinen kostenlosen Demo-Account.

Zuerst trägst du deine verschiedenen Seitentypen wie beispielsweise die Startseite, die Kategorie- und Produktdetailseite, die Checkout Seiten, die Danke-Seite oder auch einen Blogbeitrag, die Über-uns Seite, etc. in ANALYZE ein.

ANALYZE Website Einstellungen

Screenshot: ANALYZE Website Einstellungen

Analysiert werden die jeweiligen Seiten zunächst automatisiert – auf Basis von Algorithmen und Erfahrungswerten.

Danach erfolgt eine manuelle Validierung der Ergebnisse durch ConversionBoosting Experten.

Und nach spätestens 3 Tagen erhälst du auch schon konkrete Optimierungsvorschläge.

Jeder Optimierungsvorschlag besteht aus

  • einer Analyse,
  • dem konkreten Optimierungsvorschlag,
  • Implementationsbeispielen und
  • Verweisen auf die ConversionBoosting-Wissensdatenbank.

Außerdem ermittelt ANALYZE die Priorität der Umsetzung (das Wichtigste zuerst!) – für mehr Conversions.

Das ganze sieht so aus:

ANALYZE Optimierungsvorschlag

Screenshot: ANALYZE Optimierungsvorschlag

Jetzt bist du an der Reihe:

Output #1: Optimierungsvorschlag umsetzen

Entweder du setzt die Optimierungsvorschläge direkt um.

Sobald eine neue Version deiner Webseiten verfügbar ist, kannst du die Analyse in ANALYZE erneuert starten.

Nach meist zwei bis drei Durchläufen erhältst du schließlich einen nahezu optimalen Zustand deiner Website.

+ BONUS: Einen dokumentierten Verlauf deiner Website-Änderungen, damit du auch später noch weißt, wann du was geändert hast – und warum.

ANALYZE Seiten-Versionierung

Screenshot: ANALYZE Seiten-Versionierung

Ich habe das für meinen Demo-Shop – dem Bioweingut Arkadenhof Hausdorf – und den Standard-Navigationselemente im mobilen Menü getestet:

Hier hatten wir zuerst

  • v für das Aufklappen des Menüs nach rechts,
  • + für das Aufklappen des Menüs nach unten.

Gewohnt sind User jedoch > und v.

Ein Beispiel:

ANALYZE Beispiel zur direkten Umsetzung

Screenshot: ANALYZE Beispiel zur direkten Umsetzung

Fazit: Im mobilen Menü etwas anders als die Standard-Navigationselemente zu benutzen ist weder kreativ noch sinnvoll, denn es verwirrt User nur!

Oberstes Gebot in der Conversion Optimierung ist: Don’t make me think! 

Deswegen haben wir diesen Vorschlag von ANALYZE direkt umgesetzt, das Ergebnis nochmal eingereicht und nur ein „Check“ von ANALYZE erhalten sondern konnten auch deutlich mehr Klicks im Menü verzeichnen. ✅

Das finde ich top!

Output #2: A/B Testing

Oder du nutzt die Optimierungsvorschläge als Grundlage für neue A/B Tests, die du z.B. mit Google Optimize durchführen kannst, denn nicht jeder Verbesserungsvorschlag passt zu dir, deiner Website und deinem Unternehmen.

Zweifelst du einen Optimierungsvorschlag an, lass deine User über den Erfolg entscheiden: Indem du deine Version gegen die Version von ANALYZE A/B testest.

Auch das habe ich für das mobile Menü ausprobiert: ANALYZE hat vorgeschlagen “Menü” unter den Burger-Button der mobilen Website-Version zu schreiben, damit User das Menü eher als solches erkennen. Ich bin jedoch der Meinung, dass das für unsere Zielgruppe nicht notwendig ist.

Deswegen habe ich den Vorschlag in einen A/B Test umgewandelt.

Das Ergebnis: Der Burger-Button mit der Aufschrift “Menü” hat tatsächlich gewonnen. ^^

Du siehst: Die eigene Meinung ist gut, die User Fragen aber noch viel, viel besser! 

Meine Empfehlung an dich

Dennoch empfehle ich dir, dich nicht blind auf alle Verbesserungsvorschläge von ANALYZE zu verlassen.

Vielmehr musst du dir selbst Gedanken machen, ob die vorgeschlagenen Änderungen zur eigenen Strategie passen.

Denn sowohl ein Algorithmus als auch ein externer Experte kann dir zahlreiche, marktkonforme Vorschläge machen, die aus der Erfahrung heraus Sinn machen.

Ob das aber auch immer zu dir, deiner Website und deiner Unternehmens-Strategie passt, musst du selbst entscheiden.

+ Das bietet dir ANALYZE zusätzlich

Neben heuristischen Analysen für Desktop und Mobile, bietet dir ANALYZE auch noch folgendes:

Aufmerksamkeitsanalysen (EyeQuant)

Ermittelt wird, welche Bereiche deiner Website in den ersten 1-3 Sekunden von deinen Usern wahrgenommen werden.

Diese Wahrnehmung hat einen großen Einfluss auf die Conversion Rate.

Auf Basis einer exakten Eyetracking-Vorhersage, werden wiederum Vorschläge zur Optimierung gemacht, die du entweder direkt übernehmen oder nochmals A/B testen kannst.

Wissensdankenbank

Zusätzlich zu ANALYZE bietet ConversionBoosting auch eine riesengroße Wissens-Datenbank: Darin findest du großartig ausgearbeitete Whitepaper, Webinare und Webinar-Aufzeichnungen inkl. Präsentationen allen Themen der Conversion Optimierung.

Egal ob Ecommerce, Leadgenerierung oder A/B Testing im Detail: Hier findest du wertvolle Informationen, die du direkt für die Verbesserung deiner Website nutzen kannst.

Und das völlig kostenlos.

eLearning Kurse inkl. Zertfikate

Dagegen kostenpflichtig aber ungemein wertvoll sind die eLearning Kurse inkl. Zertifikate für:

ANALYZE: Service & Preise

ANALYZE gibt es als kostenlose Demoversion zum ausprobieren.

Allerdings ist diese Demoversion nur auf Desktop-Analysen beschränkt und liefert auch nur EIN EINZIGES Optimierungsergebnis.

Mein Fazit: Die Demoversion ist nett zum ausprobieren und kennenlernen – aber nichts zum tatsächlich arbeiten.

Wenn du ANALYZE wirklich und richtig nutzen möchtest, dann brauchst du die bezahlte Version:

ANALYZE Preise und Service

Screenshot: ANALYZE Preise und Service

Diese kostet aktuell 200 Euro pro Monat.

Wenn dir 200 Euro pro Monat für den Anfang zu viel sind, empfehle ich dir, dich zum ConversionBoosting Newsletter anzumelden und auf ein geniales Angebot zu warten.

Ich habe beispielsweise mit dem “SUMMER OF OPTIMIZE” mit ANALYZE begonnen:

  • 3 Monate ANALYZE
  • inkl. zwei Coaching Sessions mit einem ConversionBoosting Experten und
  • ein gratis T-Shirt
  • um €1.790,- statt €3.410,- Euro

Eine Ersparnis um 50%.

Summer Of Optimize T-Shirt

Screenshot: Summer Of Optimize T-Shirt

Nachdem diese drei Monate extrem wertvoll für mich waren, habe ich danach natürlich sofort verlängert: Mit einem weiteren tollen Jahresangebot, wo wieder um 50% gespart werden konnte… ✅

ANALYZE: Mein persönliches Fazit

Ich muss zugeben: Ich bin ein großer Fan von ANALYZE!

Besonders begeistert war ich vom „SUMMER OF OPTIMIZE“-Angebot und den darin enthaltenen Coaching Sessions.

Dadurch wurde mir nicht nur ANALYZE von vorne bis hinten erklärt und wie ich das meiste aus den Analysen heraus hole, sondern ich konnte konkrete Umsetzungsideen ausarbeiten.

Beispielsweise habe ich gerade an einem neuen, besseren und einfacheren Menü gearbeitet und Nick, mein Betreuer, hat sich super viel Zeit genommen um mit mir den Feinschliff inkl. Best-Practice Vorschläge vorzunehmen. Das war richtig genial!

Deswegen: Das Produkt ist top!

Das Service ist topper!

Und ConversionBoosting generell mit seiner Wissensdatenbank und dem unglaublichen Know-How, das gratis zur Verfügung gestellt wird, am toppersten!

Ich bin total begeistert und kann ANALYZE zu 100% weiter empfehlen.

Wenn dir dieser Blogartikel gefallen hat, dann freue ich mich über ein Like, ein Share und einen Kommentar von dir. Abonniere gerne meinen Newsletter und meine Facebook Seite und lass dich automatisch über neue Blogbeiträge informieren.